Endlich mal wieder Stöckchen!

Juhu, endlich geht mal wieder ein Stöckchen durch Bloghausen – ick freu mir! Diesmal handelt es sich um 11 Fragen, 11 Antworten – die Regeln sind denkbar einfach: Stöckchen fangen – oder aufheben *g*, Fragen beantworten, neue Fragen ausdenken, Stöckchen weiterreichen. Mein Stöckchen kommt von der Fledermama direkt aus Shanghai – ich wusste gar nicht, dass ich Leser von soweit weg hab.

Auf geht’s!

1. Was ist deine Geheimwaffe bei Erkältungen?
Zwiebelsirup, den ich selbst ansetze, aufgeschnittene Zwiebel ans Bett und die Kräuterprodukte von Stadelmann. Bei jeder Erkältung überkommt mich irgendwann unbändige Lust auf nen Döner, ich weiß auch nicht, warum *pfeif* 😉

2. Reis oder Nudeln?
Nudeln – NIU, wie mein Sohn zu sagen pflegt! Reis gibt es hier extrem selten, lieber koche ich Couscous oder Dinkel.

3. Wie trinkst du deinen Kaffee?
Mit Milch. Zucker im Kaffee ist bäh, es sei denn, es handelt sich um Milchkaffee oder Latte Macchiato. (Das ist nicht logisch, ich weiß das.)

4. Popcorn: Süß oder salzig?
Süß. Unbedingt süß!

5. Wann warst du das letzte Mal in der Kirche?
Hah – gute Frage. Falls du mit Kirche Kirche im Sinne von Gebäude meinst, kann ich es dir nicht sagen. Im Gottesdienst war ich letzten Sonntag – allerdings finden unsere Gottesdienste in einem alten Zollamt inmitten von probenden Bands statt.

6. Was ist dein Lieblingsobst?
Hm. Ich esse wenig Obst und habe mir für dieses Jahr vorgenommen, das zu ändern. Ich kann gar nicht genau sagen, was mein Lieblingsobst ist – Wassermelone esse ich auf jeden Fall sehr gern!

7. Wenn du tun und lassen könntest, was du wolltest – wie sähe dein Schlafrythmus aus?
Schlafen bis um 10, 11 und wach sein bis um 3. Dummerweise deckt sich das nicht mit dem Rythmus des Kindes, welches regelmäßig um halb 5 wach wird, stillt und dabei weiterdöst und dann spätestens ne Stunde später echt dringend aufstehen will.

8. Welche Superkraft hättest du gerne und warum?
Da kann ich mich unmöglich entscheiden! Gedanken lesen wäre super, dann verstünde ich das Kind besser. Flexiarme wären auch super, dann könnte ich das Kind im Wohnzimmer beim spielen begleiten und dennoch weiter kochen. Stark sein wie Hulk, denn auch ein 13 Kilo Kind mag immer noch gern auf den Arm. Aber da ich das alles irgendwie auch ohne Superkräfte schaff – vielleicht reicht es, Mama zu sein? 😉

9. Welche Staffel von American Horror Story findest du am besten? Alternativ, falls du AHS noch nicht geschaut hast: Warum hast du AHS noch nicht gesehen?! 😉
Hab ich nicht gesehen. Warum? Weil ich von der Serie noch nie gehört habe O_o Hab ich was verpasst?

10. Wo würdest du am liebsten leben und warum?
Ich wollte früher immer gern Schafe in Irland züchten. Hach. Jetzt denke ich, eigentlich ist egal wo, Hauptsache kein Krieg und Leben im Clan.

11. Wo würdest du gerne mal Urlaub machen und warum?
Irland. Ich mag Irland einfach.

 

Hier meine 11 Fragen:

  1. Twitter oder Facebook?
  2. Haustiere yay or nay? (Wollmäuse zählen in diesem Fall nur, wenn sie die Größe eines Tischtennisballs überschreiten.)
  3. Star Trek oder Star Wars?
  4. Der erste Satz des Buches, welches du aktuell liest?
  5. Und wo wir schon dabei sind: analog oder eReader?
  6. Team Edward oder Team Jakob?
  7. Deine schönste Kindheitserinnerung?
  8. Was bedeutet dir dein Lebensmotto?
  9. Handarbeiten findest du…
  10. Deine gruseligstes Bastel-/Heimwerker-/DIY
  11. Dein liebstes „ratzfatz fertig“ Rezept?

Viele haben das Stöckchen ja schon, andere mögen Stöckchen ja generell gar nicht. Ich versuche es dennoch und gebe den Staffelstab weiter an

eine Herzensfrau: Jules
(m)einen Herzensmann: Dadvelopment
einen Frosch: Feizaosgequake
und eine Frische Brise (Die Arme kommt aus dem Beantworten gar nicht mehr raus 😉 )

Categories: Immer dieselbe Leier, Trinklied