App-Stöckchen

Kurz vor Jahresende wurde mir von der EvilEnte noch ein Stöckchen an den Kopf geworfen. Und da es bei mir dieses Jahr keinen Rückblick geben wird (wer mag, kann sich gern beim Propheten umsehen, was bei uns so passiert ist dieses Jahr) und ich darüber hinaus Enten mag , hab ich es auch brav aufgehoben 😉

Das App-Stöckchen – ich soll verraten, welche 10 Apps auf keinen Fall auf dem Smartphone fehlen dürfen.  Da ich nix von Apple halte, halte ich mich an Androidfähige Apps. Die Reihenfolge ist ganz wahllos und beinhaltet keine Wertung 🙂

1) Plume

Ich hab lange, sehr lange nach einer Twitter App gesucht, die mich zufrieden stellt. Bei Plume hab ich alles, was ich brauche. Schönes Design (ja, das ist mir wichtig!) und eine Mute-Funktion für Hashtags und User, eine Bildvorschau direkt im Tweet und noch ein paar schicke Spielereien mehr machen mich schon ziemlich glücklich 😉

2) WhatsApp

Muss ich nix zu sagen, ne?

3) NewsRob

Auch hier gilt, ich hab quasi ewig nach nem guten Feedreader gesucht. Seit ich NewsRob nutze, lese ich alle Blogs quasi nur noch übers Handy.

4) WordPress

Schnell mal bloggen, wenn ich unterwegs bin. Oder Bilder einfügen. Prima Sache das.

5) OvuView

Mein (mobiler) Zykluskalender und neben Plume das wohl am häufigsten genutzte App auf meinem Telefon. Extrem praktisch, man kann irrsinnig viel eintragen und beim Arzt immer direkt sagen, wann die letzte Mens war. Ausserdem führt OvuView automatisch meine Temperaturkurve, sofern ich jeden Tag die Temperatur eintrage. Für alle andren Apps ließen sich bestimmt Alternativen finden, aber OvuView geb ich nie wieder ab.

6) WW Mobil

Mobiles Tool zum Punkte zählen – praktisch, so muss ich nicht jeden Tag an den Rechner und kann die verbrauchten Punkte direkt eintragen.

7) Audible

Auch Audible nutze ich täglich – jeden Abend zum Einschlafen. Im Moment hören wir den Schneevater von Pratchett 😉

8) DropBox

Alle meine wichtigen Paper, Bilder, Strickanleitungen etc immer dabei 🙂

9) Link2SD

Ich besitze ein Samsung Galaxy Ace – ein gutes Mittelklassesmartphone zu geringem Preis. Dummerweise haben die Entwickler beim internen Speicher extrem gespart, und das ist auf die Dauer sehr nervig – Link2SD schafft da Abhilfe.

10) Go Launcher Ex

Ohne diesen Launcher sähe mein Smartphone nur halb so schick aus. 😉

SC20121230-210344

 

Categories: Trinklied