Grübeleien

Familienversichern? Ich müsste doch jetzt über meinen Mann versichert werden können, so groß ist mein Einkommen ja nicht? Kündigen? Besser gesagt, WANN kündigen? Das muss ja dann auch mit dem Wechsel der Krankenkasse getimed werden, damit da nicht zu große Kosten auf uns zu kommen. Kündigen werde ich so oder so. Und zwar so schnell wie möglich. Selbständig machen? Könnte ich mir im Moment gut vorstellen, auch wenn die ersten Jahre sicher nicht so wahnsinnig viel Geld fließen würde. Oder doch auf Stellensuche? Das könnte ich aber ja auch neben der Selbstständigkeit machen, oder? Freiberuflichkeit muss ja nicht immer auch gleich hauptberuflich sein. (Und Familie? Würde mit der Selbständigkeit ganz gut zusammenfallen glaube ich…)

Alles sehr unreflektiert grade, aber auch alles sehr spannend…

Categories: Immer dieselbe Leier