Dreibein

Wenn man Socken strickt und darüber bloggt, kommt man irgendwann an den Punkt, an dem seine Werke auch angemessen darstellen möchte, um zum Beispiel Muster besser zeigen zu können. Dazu gibts verschiedene Hilfsmittel, wie Sockenbretter oder ganze Füße. Lässt sich ja auch besser fotografieren als an den eigenen Beinen 😉

Ich wünschte mir schon länger so einen Fuß, als MudderSeemann mich anrief und mir verkündete, sie werde mir vom Stricktreff in Hechingen einen Fuß mitbringen. Ich war schon recht perplex, als sie sagte, es gäbe eine nette Spenderin, die sich quasi für mich amputieren ließe *g* Vielen vielen Dank dafür und fürs Mitbringen natürlich auch, liebe Meike :-*

Ich bin also nun auch ein Dreibein und freu mir ein Loch in den Bauch darüber *quietsch*

image

image

image

Categories: Immer dieselbe Leier