.

Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als beständig nach vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird. sagte einst Charles de Gaulle.

Entscheidungen, egal wie schwierig sie sein mögen, sind gut. Einfach weil es dann nicht mehr stagniert. sage gestern der Prophet.

Die getroffene Entscheidung… ob gut oder schlecht, wird sich erst in ferner Zukunft zeigen. Ebenso, wie gut oder schlecht man damit leben kann. Aber es wurde eine Entscheidung getroffen – und die Situatuion stagniert nicht mehr. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

(Seit zwei Tagen regnet es ununterbrochen. Irgendwie passend.)

 

Categories: Zweite Seele