(k)einbruch

Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr nach einem einwöchigem Urlaub heimkommt und merkt, es fehlen Kleinigkeiten in der Wohnung? Der einzige, der in dieser Zeit Zugang zur Wohnung hatte, war der Vermieter, der diese Zeit nutzen wollte, um die defekten Heizungen zu reparieren. Diese funktionieren zwar jetzt, dafür fehlen so Dinge wie das komplette Putzzeug inklusive Wischmop und Eimer, das Backblech, das Haarsieb aus der Dusche (!!!), ein Mülleimer, ein Kasten Pfandglas und der Inhalt des Tiefkühlfaches. Die Kaffeemaschine ist auch weg, war allerdings Besitz des Vermieters und wurde mitgemietet. Oh, und umgeräumt war auch in den Küchenschränken…

Der Prophet wird nachher mal mit seinem Vermieter telefonieren – ich bin sehr gespannt, wie der die fehlenden Dinge erklären will.

Categories: Kein Weg zu weit