Die Freuden des Wohnens in einem Mehrfamilienhaus

oder: „Sweetheart? Ich finds ja ganz schön hier in der Puppenstube, aber wir müssen trotzdem umziehen. FrauNachbarinvonoben hat einen beschissenen Musikgeschmack.“

Ich kann nicht schlafen – die Nachbarin von oben feiert lautstark (mit viel AAAAAHHHW!!!!! und OOOOOHHHHHHH!!!!!) ne Party auf ihrem Balkon

Ich find das allein schon ne Frechheit – so ab 22:00 könnte man sich ja dann bittedanke in die Wohnung verziehen oder wenigstens ein paar Tage vorher nen Zettel aushängen.

Richtig dreist wurde es, als von unserem (!) Garten aus Feuerwerksraketen abgefeuert wurden – keine 3 Meter neben meinem Schlafzimmer. Ich kann jetzt nur schlecht hochgehen und motzen. a) mag ich sowas überhaupt nicht (ich bin eher die die den Mund hält), b) ist sie EIGENTLICH wirklich eine Nette und c) ich bin konfliktscheu. also, eigentlich. ähm.

Ich würde nur jetzt wirklich gern schlafen, ich hab zwar morgen frei, aber trotzdem

Und jetzt spielen sie auch noch Eros Ramazotti – ARGH!!!

(selbst wenn sie Geburtstag feiert – hätte die blöde Kuh das denn nicht einen Tag verschieben können? Am WE ist mir das egal!)

Categories: Frei