Tumor

Nachdem ich heute das zweite Mal beim TA war steht es wohl fest – Veeshan hat nen Tumor in der Ohrmuschel ­čÖü

Die Frage ist jetzt nat├╝rlich, ist er gut – oder b├Âsartig? Lass ich sie operieren?

Letzte Woche war ich schon mal bei der ├ärztin und sie gab Veeshan ein Antibiotika (f├╝r Kenner: Baytril 2,5%) – davon hab ich ihr jeden Tag 0,04ml verabreicht. Die ├ärztin war erst nicht sicher, ob es ein Abszess oder eine Entz├╝ndung ist oder eben ein Tumor. Jetzt nach einer Woche ist sie relativ sicher, das es wohl doch ein Tumor ist. Eine Entz├╝ndung w├Ąre durch die Gabe von AB ja auch abgeklungen – obwohl sie meinte, das der Allgemeinzustand von Veeshan heute besser ist als vor einer Woche. Von daher soll ich ihr den Rest vom Baytril den ich noch hier hab ruhig erst mal weiter geben und dann beobachten ob die Wucherung weiter w├Ąchst oder nicht.

Richtig tief im Geh├Ârgang ist die Wucherung noch nicht, und sie meinte auch, das was quasi von au├čen „reinw├Ąchst“ ist leichter zu operieren als das, was von innen nach au├čen w├Ąchst. Sie meinte allerdings auch, das eine OP schwierig ist – mit dem Skalpell kommt sie da so nicht ran, und unter Umst├Ąnden w├╝rde Veeshan die Ohrmuschel verlieren. Zudem hat sie schon oft erlebt, das nach einer OP, wenn nicht alles entfernt werden kann und der Tumor b├Âsartig ist, das das Ding dann schneller w├Ąchst als h├Ątte man da nix dran gemacht. Es muss also gelasert werden, raussch├Ąlen w├╝rde sie es, und auch dabei ist dann vielleicht das Ohr weg. *seufz*

Veeshan ist erst rund 2,5 Jahre alt. Ihre Wurfgeschwister (ich wei├č nicht sicher, ob es wirklich Schwestern waren, ich hab die zu dritt aus dem Tierheim geholt, da sie aber alle gleich gro├č waren und zumindest eine auch aussah wie Veeshan geh ich mal davon aus das die auch aus demselben Wurf kamen) sind mir innerhalb kurzer Zeit erst k├╝rzlich an Herzversagen/Lungenentz├╝ndung gestorben. Und bei Xegony war die Tier├Ąrztin ganz klar der Meinung, das Herz sei ganz arg schwach gewesen. Jetzt wei├č ich nat├╝rlich nicht, war das Herz so geschw├Ącht von der Lungenentz├╝ndung oder war das Herz vorher schon schwach? Und hat Veeshan das auch?

Wenn sie ein schwaches Herz hat, dann vertr├Ągt sie die Narkose nicht so gut. (Zumal das eh ein Risiko ist bei so kleinen Nagern.) Andererseits ist sie noch ziemlich fit und 2,5 Jahre ist ja kein Alter f├╝r so ne Maus. Sie schl├Ąft zwar mehr in letzter Zeit, aber ich nehm mal an, das Sodom und Gomorrha, grade 8 wochen alt, sie einfach auch mehr fordern – die fangen eben jetzt an, ihre Grenzen auszutesten. Ich bin hin und hergerissen ­čÖü

Kostenpunkt w├Ąre so zwischen 60 und 80 Euro – und das ist f├╝r mich einfach auch viel Geld. Ich muss noch so einiges abzahlen und da ist Geld knapp bemessen bei mir und dementsprechend rechne ich nat├╝rlich auch. Ich kam mir so sch├Ąbig vor, als ich gefragt habe, wie teuer ne OP sei┬á *heul*

Ach man, ich wei├č auch nicht. Eigentlich w├╝rd ich sie gern operieren lassen, andererseits wenn das ding b├Âsartig ist und die ├ärztin nicht alles entfernen kann dann wuchert der Rest vielleicht doppelt so schnell…

Categories: Frei